In Zukunft Laupen
In Zukunft Laupen
In Zukunft Laupen
In Zukunft Laupen
In Zukunft Laupen
In Zukunft Laupen
 
 
In Zukunft Laupen
1
In Zukunft Laupen
2
In Zukunft Laupen
3

Von wem erhalten Sie die Signale: TV – Internet – Telefon?

Kunden, die schon heute am Kabelnetz (Kupfer) angeschlos¬sen sind, bleiben beim Umschalten auf das Glasfasernetz bei ihrem Signal-lieferanten.

Signale werden heute nach Laupen geliefert durch:

Signallieferant Sense Lan

Und bereits über einzelne Glasfaser, die später an das neue Glasfasernetz angeschlossen werden durch:

Signallieferant Swisscom

Weitere potentielle Anbieter auf dem Glasfasernetz

Ziel der der Gemeinde Laupen – der Besitzerin des Glasfasernetztes – ist es, den Einwohnerinnen und Einwohnern von Laupen noch weitere Provider auf dem Glasfasernetz anbieten zu können.

Fakten zum neuen Glasfasernetzwerk:

  • SenseLAN bleibt zusammen mit Swisscom wichtigster Anbieter;
  • SenseLAN übernimmt die gesamte Kundenverwaltung per 2023 von der Gemeinde;
  • Weitere Verhandlungen mit möglichen Dienstanbietern wie Sunrise, Salt, iWay, Init7, green.ch sind noch im Gange;
  • Das Glasfasernetz ist offen, jeder interessierte Anbieter erhält Zugang und kann eigene Angebote machen;
  • Es ist pro Kunde technisch nur möglich maximal 2 Anbieter parallel zu nutzen; es werden zwei Fasern pro Nutzungseinheit eingeführt.

Zusammenfassung

  • Der Anschluss an das Glasfasernetz erfolgt durch Verträge Kunde – Gemeinde;
  • Die Signallieferung erfolgt über Signallieferanten durch Verträge Kunde – Dienstanbieter.
  • Die Signale sind aufschaltbar, sobald die OTO – Dose in der Wohnung installiert und mit einer Nummer beschriftet ist.
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.